Home
Unser Team Impressionen
           
   
  Konzeption zur Sterbebegleitung im Senioren-Pflegepark „Zur Linde“

Die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen sowie deren Angehörige, ist einer unserer wichtigsten Aufgaben.

Sterbende zu begleiten, das versetzt uns häufig an die Grenzen der Sprache. Das fordert loszulassen, Abschied zu nehmen und Trauer zu lernen.

Die Begleitung von Sterbenden sehen wir als integralen Bestandteil unserer Arbeit. Ziel dieser Konzeption soll ein verbindlicher Rahmen für ein menschenwürdiges Sterben sein. Dieser Rahmen soll verdeutlichen, welche anspruchsvolle Arbeit Tag für Tag und Nacht für Nacht in der Altenpflege geschieht. Dies soll auch ein Qualitätsmerkmal für unsere Arbeit sein.

Der Umgang mit der Situation nach dem Tod eines Menschen ist geprägt von der persönlichen Auseinandersetzung der Hinter-bliebenen mit dem Thema Tod und Trauer. Viele Menschen haben heute in ihrem Leben noch keinen Toten gesehen. Der Umgang mit dem Tod, als Teil unseres Lebens, ist durch seine unausweichliche Realität für viele Menschen sehr bedrohlich und wird zumeist als eine erschütternde Ausnahme und Krisensituation erlebt. Selbst diejenigen, die sich schon länger mit dem Nahestehenden auseinandergesetzt haben, erleben in dem Moment des Todes einen abrupten, oft unerwarteten Trennungsschmerz. Gerade in dieser Situation bedürfen sie der Unterstützung und der Begleitung.

Lesen Sie mehr ..
Seniorenpflegepark Zur Linde
   
© 2011-2018 | Seniorenpflegepark „Zur Linde“ • Christian-Keimann-Straße 34 • 02763 Zittau • Tel.: 03583 55 2-0 • Fax: 03583 55 22 99 • E-Mail info@spp-zl.de | Impressum | Datenschutzerklärung